Deutsche Luftfahrthersteller


 

Paul Zöller 

Fournier-Flugzeuge

Alpavia, Sportavia-Pützer, Avions Fournier, Slingsby, Aeromot

 

Paperback, 252 Seiten, s/w, deutsch

ISBN-13: 978-3-7460-4864-2

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.12.2017

Hier Probelesen         Buch-Flyer laden


Erhältlich über:

Books-on-Demand    
Amazon (D)   
Amazon (Worldwide)

Buch-Preis: 24,99 €
E-Book Preis: 14,99 €

 

 

Rene Fournier entwarf zwischen 1955 und 1995 zehn Sportflugzeugmuster, sowie zahlreiche Derivate, die in Sportfliegerkreisen bis heute hohe Anerkennung finden. Mehr als 1000 Fournier-Flugzeuge entstanden bis 2009 in verschiedenen Lizenzbaubetrieben. Maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklungen von Rene Fournier nahm der deutsche Flugzeugkonstrukteur Alfons Pützer. Fast 15 Jahre arbeiteten Fournier und Pützer zusammen. Die Sportavia-Pützer KG auf der Dahlemer Binz spezialisierte sich auf den exklusiven Bau von Fournier-Flugzeugen. Mehr als 400 der 1000 gebauten Fournier-Flugzeuge entstanden bis Mitte der 70er Jahre auf der Dahlemer Binz. Unter den zahlreichen anderen Lizenzbaubetrieben waren Slingsby Aviation in England und Aeronaves e Motores in Brasilien mit weiteren 500 Flugzeugen erfolgreich im Markt. Dieses Buch handelt von den Flugzeug-Entwicklungen von Rene Fournier und den Betrieben und Unternehmen, die am Lizenzbau von Fournier-Flugzeugen beteiligt waren. Zum Teil erwarben diese Unternehmen die Rechte zur Weiterentwicklung und schufen, basierend auf Fourniers Entwicklungen, weitere neue Flugzeugmuster, die ebenfalls in diesem Buch betrachtet werden. Den Abschluss des Buches bildet ein erstmals publiziertes komplettes Verzeichnis der individuellen Geschichte aller 1000 gebauten Fournier-Flugzeuge.

 

 


 

Paul Zöller

Rhein-Flugzeugbau GmbH und Fischer Flugmechanik

60 Jahre Luftfahrt-Entwicklungen von Hanno Fischer

 

Paperback, 276 Seiten, s/w, deutsch

ISBN-13: 978-3-7431-1823-2

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.12.2016

Hier Probelesen         Buch-Flyer laden


Erhältlich über:

Books-on-Demand    
Amazon (D)   
Amazon (Worldwide)

Buch-Preis: 24,99 €
E-Book Preis: 14,99 €


 

Das Buch widmet sich dem Flugzeugkonstrukteur Hanno Fischer. Unter Hanno Fischer als technischem Leiter des Mönchengladbacher Flugzeugbau-Unternehmens Rhein-Flugzeugbau GmbH entstanden zwischen 1956 und 1989 eine Reihe ungewöhnlicher, innovativer Flugzeugkonstruktionen, wie z.B. das Sportflugzeug RW-3, der Motorsegler Sirius, das Reiseflugzeug Fanliner und der militärische Flugtrainer Fantrainer. Unter Hanno Fischer entwickelte sich Rhein-Flugzeugbau im Laufe der Zeit zum größten unter den kleinen deutschen Flugzeugwerken. Mitte der siebziger Jahre arbeitete Hanno Fischer mit Alexander Lippisch an der Erforschung der Bodeneffekt-Flugzeuge und entwickelte mit Lippisch gemeinsam die Versuchsflugzeuge X.113 und X.114 bei Rhein-Flugzeugbau. Fischer setzte die Arbeit nach dem Tode von Alexander Lippisch alleine fort und gründete nach Erreichen des Ruhestandsalters ein eigenes Ingenieurbüro Fischer Flugmechanik, in dem eine Reihe hoch interessanter, inzwischen auch serienmäßig produzierter Bodeneffekt-Fahrzeuge entstanden sind. Das Buch beschreibt sämtliche Entwicklungen Hanno Fischers bei Rhein-Flugzeugbau, sowie aus seinem späteren Ingenieurbüro Fischer Flugmechanik. Darüberhinaus behandelt das Buch die vollständige Geschichte beider Unternehmen zwischen 1956 und 2016.